Uhlenstieg Uhlenstieg

    Schule und Bildung

    Bildungswesen in Schneverdingen

    Die Bildung in Schneverdingen wird in erster Linie geprägt durch das staatliche Schulwesen. Es gliedert sich in den Primarbereich und die Sekundarbereiche I und II.

    In den Grundschulen werden die Schülerinnen und Schüler des 1. bis 4. Schuljahrganges unterrichtet. Die Grundschulen vermitteln ihren Schulkindern Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten und entwickeln die verschiedenen Fähigkeiten in einem für alle Kinder gemeinsamen Bildungsgang. 

    In der Regel besuchen die Schulkinder anschließend die Kooperative Gesamtschule (KGS). In der nach Schulzweigen gegliederten Einrichtung werden die 5. bis 12. Schuljahrgänge unterrichtet. Die KGS umfasst den Hauptschul-, den Realschul- sowie den Gymnasialzweig und die gymnasiale Oberstufe. Auch an der KGS gibt es ein umfangreiches Ganztagsangebot. 

    Die Eltern von Kindern mit festgestelltem sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf haben die Möglichkeit, zwischen einer inklusiven Schule, die allen Schülern einen barrierefreien und gleichberechtigten Zugang ermöglicht, oder einer zuständigen Förderschule als Ort der Beschulung auszuwählen.

    Für Schulkinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Lernen steht ab Jahrgang 5 die Osterwaldschule zur Verfügung (die Jahrgangsstufen 1 bis 4 bauen sich aufgrund der eingeführten Inklusion ab).

    Außerhalb der allgemeinbildenden Schulen bietet die Heidekreis Musikschule im Standort Schneverdingen ein umfangreiches Spektrum musikalischer Ausbildung an. Zu den Angeboten zählen die Grundausbildung für Kinder und Erwachsene sowie Musikunterricht in den einzelnen Instrumenten, Ensemble- und Orchesterspiel.

    In der Erwachsenenbildung bietet die Volkshochschule Heidekreis auch am Schulstandort Schneverdingen viele Möglichkeiten u. a. zur persönlichen Entwicklung und Förderung individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten, zur Begegnung und zur beruflichen Neu- und Umorientierung. Ferner gehört die nachträgliche Erlangung von Schulabschlüssen und die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit Themen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik und zu Fragen der allgemeinen Lebensführung zum Angebot.

    Kontakt