Sonnenaufgang Sonnenaufgang

    Hochzeitswald

    Hochzeitswald

    Tor zum HochzeitswaldSeit 1985 gibt es in Schneverdingen einen Hochzeitswald. Er wurde angelegt, um Hochzeitspaaren sowie Jubilaren aller Art die Möglichkeit zu geben, eine Eiche zu pflanzen. Während die ersten Bäume auf dem Meyerhof-Gelände südlich des Walter-Peter-Parks gepflanzt wurden, entstand 1997 ein Erweiterungsareal auf zuvor landwirtschaftlich genutzten Flächen südlich des Gustav-Bosselmann-Rings. Insgesamt 967 Jubiläumsbäume wachsen im Süden des Stadtgebiets zu einem Eichenwald heran.

    Seit 2013 wird der Hochzeitswald an anderer Stelle fortgesetzt. Im Norden des Stadtgebiets, unterhalb des so genannten Feldherrenhügels westlich des Höpens, werden künftig neben Eichen weitere, standorttypische Baumarten heranwachsen.

    PflanzaktionDie Pflanzung der Bäume erfolgt jährlich Ende Oktober/ Anfang November während einer Pflanzaktion. Hochzeitspaare können sich anlässlich der Eheschließung für die Pflanzung eines Baumes entscheiden, und werden pünktlich zu diesem Termin eingeladen. Weitere Interessenten erhalten über die Presse oder über einen im Rathaus ausliegenden Flyer entsprechende Informationen.

    Die Vorbereitung der Pflanzung sowie die weitere Pflege der Bäume übernehmen die städtischen Gärtner. Während der Pflanzaktion stehen Ihnen diese mit fachkundigem Rat zur Seite.

    Preis pro Baum einschließlich Teilnahme an der Pflanzaktion: 80 EUR.

    Kontakt