Herbst im Höpen Herbst im Höpen

    Stadtpräventionsrat

     

     

    Herzlich Willkommen beim Präventionsrat der Stadt Schneverdingen

    Prävention ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Es ist daher unser Selbstverständnis, alle mit Prävention befassten gesellschaftlichen Gruppen an dieser Aufgabe zu beteiligen und im Präventionsrat der Stadt Schneverdingen zu bündeln. Der Stadtpräventionsrat Schneverdingen versteht sich als „Dach“ der präventiven Aktionen, der Bündnisse, Arbeitskreise und als Forum des Austausches, der Planung, der Abstimmung und der Förderung kommunaler Prävention.

    Der Stadtpräventionsrat widmet sich der Verbesserung des öffentlichen Lebens in unserer Stadt. Prävention wird als Verringerung möglicher Gefahren für alle unsere Bürgerinnen und Bürger, ob jung oder alt, verstanden. Die Förderung des friedlichen Miteinanders, besonders im Kinder- und Jugendalter, ist uns wichtig.

    Wir wollen   

    • Risiken frühzeitig erfassen
    • Hilflosigkeit reduzieren
    • Hinschauen schärfen
    • Befähigung fördern
    • Kooperation stärken
    • Ressourcen bündeln
    • Fachlichkeit gewährleisten.

    Unsere Kooperationspartner sind der Arbeitskreis Prävention im Vorschul- und Grundschulalter, der Arbeitskreis Jugend und Prävention und das Bürgerbündnis Bunt statt Braun. Diese bereits langjährig bestehenden Arbeitsgruppen bilden das Fundament bürgerschaftlichen Engagements der praktischen präventiven Arbeit in unserer Stadt.

    Der Stadtpräventionsrat besteht aus 2 Arbeitsbereichen

    1. der/dem Bürgermeisterin/Bürgermeister als Vorsitzender/n, der Lenkungs-gruppe als Beratungs-, Empfehlungs- und Beschlusskonferenz, der Geschäftsführerin als Verwaltungs- und Koordinationsstelle und dem Beratungsgremium,
    2. der Vollversammlung aller interessierten Vereine, Organisationen, Behörden, Verbände, Schulen und Einzelpersonen in der Stadt als Austauschforum.

    Einzelheiten zur Zusammensetzung und Arbeitsweise können dem Organisationsdiagramm und den Leitlinien entnommen werden.

    Sie sind herzlich eingeladen, sich auf unserer Vollversammlung zu informieren und mit anderen ins Gespräch zu kommen. Wenn Sie Fragen und Anregungen haben, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Sie!

    Der Stadtpräventionsrat fördert Aktionen und Projekte, die Prävention fördern. Hier geht es zur Antragstellung.