Rathaus Rathaus

    Coronavirus - Aktuelle Mitteilungen

    27.04.2020: Wiedereröffnung der Stadtbücherei ab 04.05.2020

    Eine gute Nachricht für Bücherfreunde, die in den vergangenen Wochen das Medienangebot der Stadtbücherei vor Ort vermissten: Die Schneverdinger Stadtbücherei öffnet am Montag, 4. Mai 2020, wieder ihre Türen für den Ausleihbetrieb – allerdings unter Beachtung von Abstands- und Hygienevorschriften.

    Nachdem die Bücherei in den vergangenen Wochen vorbestellte Medien ausgeliefert und in den letzten zwei Wochen der Schließung diese auch zur Abholung bereitgelegt hatte, freut sich das Team um Büchereileiterin Veronika Peters, dass der Betrieb vor Ort wieder startet. „Kunden direkt zu bedienen und auf Fragen sowie Wünsche eingehen zu können, ist etwas anderes als ein Lieferservice. Die Qualität von Beratung ist entscheidend für die richtige Auswahl des Buches oder der DVD. Auch für unsere Auszubildende war die digitale Bibliothek, kombiniert mit einer Nachbarschaftshilfe-Vermittlungsstelle, eine neue und spannende Erfahrung“, so Veronika Peters.  

    Alle durch Bund und Länder verfügten Gesetze und Regeln gelten auch für die Schneverdinger Stadtbücherei. Die Räumlichkeiten der Stadtbücherei ermöglichen daher lediglich zehn Personen gleichzeitig den Aufenthalt. „Wir bitten deshalb darum, sich nicht länger als nötig in der Stadtbücherei aufzuhalten. Ebenso müssen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden“, wirbt Peters für Verständnis. Zur Steuerung des Zutritts ist deshalb die Benutzung der vorhandenen Bibliothekskörbe verpflichtend. Über die entsprechende Anzahl von Körben im Eingangsbereich, die nach jedem Kundenwechsel am Griff desinfiziert werden, wird die Anzahl der eintretenden Kunden reguliert. Bodenmarkierungen helfen dabei, die Abstandsvorgaben einzuhalten. Die Medienrückgabe erfolgt ausschließlich über die Medienrückgabeklappe auf der Rückseite des Gebäudes.

    Mit diesen Maßnahmen gibt es wieder eine öffentliche Grundversorgung mit Medien und Informationen für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen – auch über die digitalen Angebote hinaus. Beispielsweise kann dadurch das häusliche Lernen für Schülerinnen und Schüler unterstützt werden, es finden sich zahlreiche Medien zur sinnvollen Freizeitbeschäftigung sowie aktuelle Romane und Sachbücher aus allen Bereichen. Das Team der Stadtbücherei hilft bei der Mediensuche, sodass der Aufenthalt in der Bibliothek auf die benötigte Zeit für die Medienauswahl und –ausleihe beschränkt bleibt.
    Viele der sonst üblichen Services – wie die Fernleihe und die Nutzung der Arbeits- und Lesebereiche sowie der Internet-Arbeitsplätze können zurzeit nicht angeboten werden. Bekannte Veranstaltungsreihen ruhen vorerst.

    Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt von Montag bis Freitag von 14:30 bis 18:00 Uhr und Dienstag, Donnerstag und Sonnabend von 09:30 bis 12:00 Uhr.

     

    Kontakt