Rathaus Rathaus

    Aktuelles

    2. Cittaslow-Forum im Funhouse

    Am Donnerstag, 14.06.2018, findet um 19:00 Uhr in der Veranstaltungshalle „Funhouse“ das 2. Cittaslow-Forum statt.
    Hierzu lade ich Sie ganz herzlich ein!

    Nachdem Schneverdingen im Dezember 2016 in die nationale Vereinigung der lebenswerten Städte aufgenommen worden ist, erfolgte im Frühjahr 2017 die Aufnahme in das internationale Cittaslow-Netzwerk. Damit gehört Schneverdingen der internationalen Cittaslow-Gesellschaft mit weltweit rund 230 Cittaslow-Städten in 30 Ländern an.

    Zweimal im Jahr treffen sich die 19 Städte und Gemeinden des deutschen Cittaslow-Netzwerkes, um Kontakte zu vertiefen, sich zu laufenden Projekten auszutauschen und gemeinsame Projekte zu initiieren.

    Ende April war es wieder soweit: Resa Domurath und ich reisten zur Frühjahrstagung nach Bad Essen. Dort begrüßte Manfred Dörr, der im Rahmen der Tagung einstimmig für 3 weitere Jahre zum Präsidenten von Cittaslow Deutschland gewählt wurde, die vertretenen Städte. Darüber hinaus wurde bei der Zusammenkunft eine Studie zum Thema „Tourismus und Lebensqualität in Cittaslow-Städten“ durch die Fachhochschule Westküste, Institut für Management und Tourismus aus Heide, vorgestellt. Untersuchungsschwerpunkte in 3 ausgewählten Cittaslow-Städten in Deutschland waren die Rolle des Tourismus, deren Eigenschaften, die Wichtigkeit und Zufriedenheit sowie die Frage nach der Bekanntheit der Initiative Cittaslow.

    Frau Prof. Dr. Anja Wollesen führte hierzu unter anderem aus, dass für ein Drittel der Bevölkerung in den 3 Städten seit der Cittaslow-Mitgliedschaft eine Verbesserung der Lebensbedingungen eingetreten sei. Auch zeigte sich laut repräsentativer Umfrage ein deutlicher Anstieg des Bekanntheitsgrades des Netzwerkes.

    Am Ende der Tagung waren sich alle Anwesenden darüber einig, dass das Logo der Vereinigung – die Schnecke – nicht für Langsamkeit, sondern für Kreativität und Bürgerengagement, für Nachhaltigkeit sowie für lebens- und liebenswerte Städte und Gemeinden steht. Die Schnecke symbolisiert das gute Leben. Aus diesem Grunde ist der Ansatz „Cittaslow“ am ehesten mit „entschleunigte Stadt“ zu übersetzen.

    Günter Grass formulierte: „Der Fortschritt ist eine Schnecke.“ Ein kommunales Cittaslow-Engagement kann nicht treffender beschrieben werden.

    Apropos Bürgerengagement: Seit dem letzten Cittaslow-Forum haben engagierte Bürgerinnen und Bürger in Projektgruppen gearbeitet. Diese Arbeitsergebnisse werden wir Ihnen im Rahmen des 2. Forums vorstellen. Zudem haben als Vorbereitung auf diesen Abend Arbeitskreise zu den Themen Freizeit, Ökologie, WOhnen und Soziales sowie Tourismus getagt, und es wurden Ideen priorisiert, die wir mit Ihnen besprechen möchten. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, weitere Vorschläge und Ideen für Projekte einzubringen.

    Auch wollen wir wieder, wie im letzten Jahr, Wanderschnecken auf den Weg bringen, denn diese Wanderschnecken sind der Renner!

    Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann machen Sie am 14.06.2018 mit!

    Gemeinsam packen wir an und manchen Schneverdingen fit für die Zukunft.

    Herzliche Grüße

    Ihre Meike Moog-Steffens

     

                                                                                    

     

     

    Kontakt