Rathaus Rathaus

    Aktuelles

    Forum „Alte Schlachterei“ am 23.01.2019 im Funhouse

    Zum Forum „Alte Schlachterei“ in der Eventhalle Funhouse lädt Schneverdingens Bürgermeisterin Meike Moog-Steffens am Mittwoch, 23.01.2019 ab 18:30 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.

    Es werden die aus der Presse und einer Veranstaltung auf dem Theeshof bekannten Konzepte vorgestellt. Zudem erhoffen sich Rat und Verwaltung, dass noch weitere Vorschläge in das Forum eingebracht werden. Eine kurze Diskussionsrunde nach jeder Vorstellung ist gewünscht.

    Im Anschluss an die Vorträge gibt es eine „Ideenschmiede“ an den jeweils zu einem Konzept gehörenden Informationsständen. Besucher der Veranstaltung haben hier die Möglichkeit, die vorhandenen Ideen durch eigene Vorschläge anzureichern und sich so aktiv einzubringen.

    In einem darauffolgenden Ergebnisplenum stellen die einzelnen Vertreter vor, wie ihre Vorschläge vom Publikum bewertet worden sind. Danach soll ein Meinungsbild zu den Fragen eingeholt werden, ob auf dem Grundstück der „Alten Schlachterei“ eine Freifläche entstehen oder weiterhin Bebauung vorgesehen werden soll und ob ohne Gestaltungsvorgabe oder nach historischer Ansicht bebaut werden soll.

    Den Abschluss des Abends bildet ein Überblick über mögliche weitere Verfahrensschritte.

    Die Moderation des Abends übernimmt der vielen Einheimischen schon bekannte Frank Heinze der Firma Heinze und Partner, der bereits den Stadtmarketing-Prozess  und den Cittaslow-Prozess begleitet hat.

    Die Veranstalter freuen sich über alle Schneverdingerinnen und Schneverdinger, die ihre Ideen aktiv einbringen und damit dazu beitragen, dem Stadtrat für dessen Entscheidung zur „Alten Schlachterei“ ein Votum mit auf den Weg zu geben.  

     

    Kontakt