Rathaus Rathaus

    Aktuelles RSS Icon

    Weihnachtsgruß der Bürgermeisterin

    Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

    in wenigen Tagen begehen wir ein Weihnachtsfest, das erneut von der Corona-Pandemie überschattet ist und auch den Jahreswechsel werden wir wieder nicht so unbeschwert wie üblich begehen können. Diese Situation ist für uns alle nach wie vor belastend.

    Auch wenn wir die Feiertage erneut nicht wie gewohnt verbringen können, so sollten wir an den kommenden Weihnachtstagen nicht vergessen, dass die Lage durch die Möglichkeit der Impfung schon deutlich besser ist als beim vergangenen Weihnachtsfest.
     
    Wir haben ein gutes Mittel gegen die Ausbreitung der Pandemie in der Hand. Nun geht es darum, das Corona-Virus durch eine hohe Impf- und Boosterquote endgültig zurückzudrängen. Gleichzeitig gilt es, an den Festtagen vorsichtig und umsichtig zu handeln. Das verlangt uns allen, insbesondere für das Silvesterfest, wieder schmerzliche Einschränkungen ab.

    Sicherlich haben uns Lockdowns, Maßnahmen und Vorgaben hart getroffen. Jeder Einzelne hatte und hat seinen Beitrag zu leisten und jedem wurde und wird viel abverlangt.

    Veranstaltungen mussten abgesagt, Termine, Planungen verschoben werden und auch traurige und leidvolle Augenblicke zählt das Jahr 2021. Nach wie vor ist es ein andauernder Spagat zwischen Lebensqualität, Schutz, Sicherheit und dem Bemühen, dass das eine das andere nicht ausschließen soll.

    Doch lassen Sie uns auch dankbar sein. Dankbar für unsere ärztliche Versorgung in Schneverdingen und im Landkreis Heidekreis und das, was unsere Praxen, Apotheken und Einrichtungen in der Pflege und im Gesundheitssektor leisten. Denn gerade jetzt wird uns bewusst, wie gut wir im Vergleich zu anderen Ländern aufgestellt sind.

    Bringen wir all unseren Betrieben, die durch die Pandemie hart getroffen wurden und dennoch Arbeitsplätze bieten, unseren Respekt entgegen. Nehmen wir das Angebot an und kaufen vor Ort ein, unterstützen wir unsere Betriebe in Gastronomie und Hotellerie!

    Lassen Sie uns die Anstrengungen Engagierter, die sich in Vereinen und Einrichtungen mehr denn je für ein lebens- und liebenswertes Schneverdingen einsetzen, sehen und von ihrer Begeisterung anstecken. Freuen wir uns über kleine Gesten, die uns in diesem Jahr zu Teil wurden.

    Allen, die sich stets für unsere schöne Stadt und die Menschen vor Ort bemühen, gilt mein großer Dank!

    Abschließend meine herzliche Bitte: Halten Sie sich über die Feiertage an die Regeln und lassen Sie sich impfen bzw. boostern. Dies schützt nicht nur Sie selbst, sondern auch jene, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Diese Verantwortung sollte man bei der persönlichen Entscheidung immer mit bedenken.

    Nun wünsche ich Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger, von Herzen erholsame und besinnliche Weihnachten, einen guten Jahreswechsel und ein gesundes, friedliches Jahr 2022.

    Ihre Meike Moog-Steffens

     

    Weihnachtsbaum am Rathaus

     

     


    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.

    (Wilhelm von Humboldt)

    Kontakt