Rathaus Rathaus

    Aktuelles RSS Icon

    Stellvertretung für das ehrenamtliche Schiedsamt gesucht

    Stadt Schneverdingen sucht Stellvertretung für das ehrenamtliche Schiedsamt

    Die Stadt Schneverdingen sucht einen Stellvertreter (m/w/d) für die Besetzung des ehrenamtlichen Schiedsamtes zum 01.12.2022. Bewerben können sich interessierte Schneverdinger Bürgerinnen und Bürger ab 30 Jahren.

    Die Aufgabe der Schiedsperson, bzw. ihrer Stellvertretung besteht darin, gerichtliche Auseinandersetzungen zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu vermeiden. Dazu gehören beispielsweise Nachbarschaftsstreitigkeiten, Schmerzensgeld- und sonstige Schadensersatzansprüche. Auch in Fällen leichter Körperverletzung, des Hausfriedensbruchs und der Beleidigung wird die Schiedsperson tätig. Durch Verhandlungsgeschick soll sie festgefahrene Konfliktsituationen lösen. Kleinere Meinungsverschiedenheiten sollen auf diese Art geschlichtet und durch den Abschluss eines entsprechend zu protokollierenden Vergleichs beendet werden.

    Die Schiedsperson muss für dieses Ehrenamt schreibgewandt sein und eine ausgeprägte Bereitschaft zum Zuhören haben. Freude und Geschick an und in der Verhandlungsführung sind ebenfalls gefordert. Rechtliche Vorkenntnisse sind dagegen nicht erforderlich. Solche werden durch das Schiedsamtsseminar und regionale Fortbildungsveranstaltungen des „Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V.“ vermittelt. Die Kosten für die Ausbildung übernimmt die Stadt Schneverdingen.

    Die stellvertretende Schiedsperson wird durch den Rat der Stadt Schneverdingen für die Dauer von 5 Jahren gewählt.

    Wenn Sie interessiert sind, diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit zu übernehmen, bewerben Sie sich bitte schriftlich bis zum 14.10.2022 bei der Stadt Schneverdingen.

     

     

    Kontakt