Rathaus Rathaus

    Stellenausschreibung Klimaschutzmanager (m/w/d)

    Bitte beachten Sie: Die Bewerbungsfrist endete am 23.09.2022!

    Die Stadt Schneverdingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Klimaschutzmanager (m/w/d)
    im Fachbereich III – Planen, Bauen, Umwelt, Ordnung

    Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine Folgebeschäftigung im Rahmen eines geförderten Klimaschutzprojektes bzw. eine dauerhafte Besetzung der Stelle als Klimaschutzmanager (m/w/d) wird angestrebt.

    Die Stadt Schneverdingen ist ein attraktives Grundzentrum mit knapp 19.000 Einwohnern im Landkreis Heidekreis und zentral im Naturpark Lüneburger Heide.

    Sie erwartet ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet, insbesondere mit den Aufgabenschwerpunkten

    • Initiierung, Entwicklung, Koordination und Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zu allen Fragen des Klimaschutzes
    • Zuarbeit zur Erstellung des integrativen Klimaschutzkonzeptes des Landkreises Heidekreis und Koordinierung der Zusammenarbeit mit der Energieagentur Heidekreis
    • Mitwirkung und Koordinierung bei der Erarbeitung eines energetischen Quartierkonzeptes
    • Mitwirkung bei kommunalen Planungen hinsichtlich des Aspektes der Nachhaltigkeit, der Klimarelevanz und des schonenden Umgangs mit Ressourcen
    • Bilanzierung und Controlling der Klimaschutzmaßnahmen, inklusive Begleitung extern erstellter Energie- und CO2-Bilanzen oder eigenständige Erstellung dieser Bilanzen
    • Aufbau eines Klimaschutz-Netzwerkes mit anderen Klimaschutzakteuren
    • Vorbereitung politischer Beschlüsse sowie Berichterstattung in politischen Gremien
    • Konzeption, Organisation und Durchführung von Aktionen, Kampagnen sowie themenbezogenen Beteiligungsverfahren und Veranstaltungen
    • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern und städtischen Akteurinnen und Akteuren zu Fragen des Klimaschutzes und über relevante Fördermöglichkeiten
    • Akquise von Fördermitteln im Bereich Klimaschutz sowie Einwerbung und Abwicklung von Fördermaßnahmen

    Ihr Profil

    • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Umweltingenieurwesen, Geografie, Raum- und Stadtplanung, Nachhaltigkeitsmanagement oder vergleichbaren Vertiefungsschwerpunkten mit Bezug zum Klimaschutz oder gleichwertige Befähigung durch erworbene Berufserfahrung und zusätzliche Qualifikation oder vergleichbare Ausbildung
    • Kenntnisse über den wissenschaftlichen Sachstand zum Klimawandel und -schutz, Pariser Klimaschutzabkommen, Klimaschutzgesetze auf Landes- und Bundesebene, Erneuerbare Energien und kommunales Energiemanagement
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement, in der Fördermittelakquise sowie Moderations- und Präsentationstechniken
    • ein sicheres und freundliches Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick

    Wir bieten Ihnen

    • eine vielseitige, interessante, gestaltende und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • Möglichkeit zur aufgabenbezogenen Fort- und Weiterbildung
    • grundsätzliche Möglichkeit des mobilen Arbeitens
    • flexible Arbeitszeitgestaltung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Bezahlung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA) abhängig von der Qualifikation unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10

    Ihre Fragen beantwortet Herr Detlef Lerch, Fachbereichsleitung Planen, Bauen, Umwelt, Ordnung, unter Telefon 05193 93-600.

    Ihre vollständige Bewerbung nehmen wir schriftlich bis zum 23.09.2022 entgegen. Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch zusammengefasst in einer PDF-Datei übersenden an die

    E-Mail: bewerbung@schneverdingen.de

    Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bewerbung per E-Mail.

    Stadt Schneverdingen
    Schulstraße 3
    29640 Schneverdingen

     

    Kontakt